Zimmer buchen

Der sicherste Ball der Stadt

Der erste Faschingsball der Rettungskräfte war gleich ein großer Erfolg

Das sei wohl der sicherste Ball Straubings, meinte Oberbürgermeister Markus Pannermayr augenzwinkernd bei der Begrüßung – und da hatte er wohl nicht ganz unrecht. Der Blaulichtball vereinte die Rettungskräfte der Stadt: Zum ersten Mal hatten sie zusammen einen Faschingsball auf die Beine gestellt. Über den Erlös aus diesem Ballvergnügen darf sich der Stadtjugendring freuen.

Mit dem Blaulichtball gab es ein ganz neues Ballvergnügen am Freitagabend im Hotel Asam. Der Vorsitzende der Gewerkschaft der Polizei, Kreisgruppe Straubing, Florian Bachmann, begrüßte ganz herzlich die über 200 Ballbesucher auch im Namen seiner Mitveranstalter aus dem Vorstand Vitus Donaubauer und Stefan Kiermeier.

Für Landrat Josef Laumer war es als früherem Polizisten selbstverständlich, bei diesem ersten Ball der Rettungskräfte dabei zu sein. Führungskräfte der Polizei, der Feuerwehr und aus dem Rettungswesen wurden ebenso von Bachmann begrüßt.

Der Stadtjugendring, der den Erlös aus dem Ball erhält, war mit einer Abordnung um Vorsitzenden Dominik Stöckel und Geschäftsführerin Elisabeth Bachmann vertreten. "Während wir als Polizisten, Sanitäter oder Feuerwehrler erst tätig werden, wenn es im wahrsten Sinne des Wortes brennt, ist es Aufgabe von Jugendarbeit präventiv tätig zu sein."

Hinter dem Ball steht die Idee, die persönlichen Kontakte, die beim gemeinsamen Einsatz entstanden sind, auf einer privaten Ebene zu festigen. Am Freitagabend sollte gemeinsam gefeiert werden. Die Band May Vibes unter der Leitung von Andreas Dombert begleitete musikalisch durch den Abend. Hier hatten die Organisatoren mit der Verpflichtung von Sänger Maximilian Höcherl, Bassist Yvo Fischer, Schlagzeuger Maximilian Breu und Andreas Dombert an der Gitarre ein gutes Händchen bewiesen. Perfekte Musik von perfekten Musikern begeisterte die Ballbesucher und verführte immer wieder zum Besuch der Tanzfläche.

Den Showblock bestritten die Faschingsfreunde aus Friesheim, die mit ihrer Akrobatik- und Tanzshow "Ice, Ice Friesi" eine tolle Performance aufs Parkett des Ballsaales legten. Eine Tombola bescherte schöne Gewinne, wie beispielsweise einen Mercedes für ein Wochenende oder einen Rundflug über Straubing. Wie man hört, soll es im nächsten Jahr eine Neuauflage des Blaulichtballs geben.

Quelle: Straubinger Tagblatt, 18. Februar 2019

weitere Einblicke

08.04.2019

Willkommen im ASAM

Blick hinter die Kulissen beim Tag der offenen Tür

Das Hotel ASAM hatte beinahe alle seine Türen am Tag der offenen Tür für die Besucher geöffnet, die die Vielfalt im großen und im kleinen Rahmen entdeckten und bei stündlichen Hotelführungen...

18.02.2019

Kunterbuntes Faschingsvergnügen

Maskenball der Straubinger Boogie Mäuse begeistert über 300 Besucher

Ein kunterbuntes Ballvergnügen gab es am Samstagabend für über 300 Besucher im Ballsaal des Hotel Asam beim Ball der Straubinger Boogie Mäuse, der erstmals im neuen Ambiente...

18.02.2019

Der sicherste Ball der Stadt

Der erste Faschingsball der Rettungskräfte war gleich ein großer Erfolg

Das sei wohl der sicherste Ball Straubings, meinte Oberbürgermeister Markus Pannermayr augenzwinkernd bei der Begrüßung – und da hatte er wohl nicht ganz unrecht. Der...

01.01.2019

Silvester 2018 - Danke für ein tolles Fest!

Wir möchten uns bei allen Gästen, Mitwirkenden und Mitarbeitern für das zahlreiche Erscheinen und die super Stimmung an unserem diesjährigen Silvesterball bedanken. Großen Anteil an der Stimmung hatte unsere grandiose Liveband und ein überragender...

06.12.2018

Zum 4. Mal in Folge ausgezeichnet!

Die Paulaner Brauerei zeichnet das Hotel ASAM mit dem "Stern der Gastlichkeit" 2018 aus

Seit über 13 Jahren steht die Initiative "Erfolgreiche Wirte" von Hacker-Pschorr für Qualitätsbewusstsein und Weiterbildung in der Gastronomie. Es folgt der...

12.11.2018

Trachtenball mit Kapelle Josef Menzl

Im Hotel ASAM feierten die Besucher in eine neue Ballsaison

Dass die Straubinger ein Faible für Bälle haben, ist bekannt. Und dabei machten auch die Besucher des mittlerweile fünften Trachtenballs keine Ausnahme. Am Samstagabend feierten sie im...

zurückzu allen Einblicken